Mietrecht - Sozialrecht - Arbeitsrecht - Reiserecht - Schadensrecht - Strafrecht uvm.
Offenbach am Main, Frankfurt am Main und bundesweit - Telefon: 069 - 93 99 62 90 (09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 -18:00 Uhr)

Home Strafrecht
Strafrecht PDF Drucken E-Mail

Wer mit dem Strafrecht in Berührung kommt, der sollte sich von Anfang an anwaltlich beraten lassen.

Schon im Ermittlungsverfahren, direkt nach der Verhaftung oder wenn bei Ihnen durchsucht werden soll, empfehle ich dringend einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen, damit Ihre Rechte gewahrt sind und Sie nicht durch unbedachte Aussagen oder Handlungen das Verfahren in eine für Sie schlechte Richtung lenken. Häufig wissen Sie am Anfang der Ermittlungen gar nicht, warum und was genau ermittelt werden soll. Hier kann sich der Rechtsanwalt einen Überblick verschaffen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Im Umgang mit Polizei und Justiz empfehle ich Ihnen folgendes Verhalten:

·         Unbedingt vom Schweigerecht Gebrauch machen. Das heißt: keine Aussage, auch keine vermeintlich harmlosen Gespräche mit Polizisten.

·         Sofort telefonisch den Anwalt informieren. Bei Festnahme auf Anruf beim Anwalt bestehen. Das ist Ihr gutes Recht!

·         Niemals ohne Anwalt zu einer Vernehmung oder erkennungsdienstlichen Behandlung gehen.

·         Bei Durchsuchungen: Sofort Anruf beim Anwalt. Alle beschlagnahmten Sachen müssen ins Protokoll. Nichts unterschreiben.

·         Immer daran denken, dass jedes Telefon abgehört werden kann.

Beachten Sie bitte, dass ich für ein Erstberatungsgespräch im Strafrecht grundsätzlich 190,00 zzgl. USt. (d. h. 226,10 €) berechne. Für eine weitere Vertretung haben Sie vorab einen Vorschuss in Höhe von mindestens 500,00 € (inkl. der Gebühren für die Erstberatung, welche ich Ihnen voll anrechne), zu leisten.

Haben Sie weitere Fragen oder möchten einen Termin mit mir vereinbaren? Rufen Sie mich unter 069 - 93 99 62 90 an oder melden Sie sich über per E-Mail bei mir.

 
Banner
Rechtsanwalt Niclas Bocionek Fachanwalt für Sozialrecht